Neuer Teilnehmerrekord

Trotz des ungemütlichen Wetters haben es sich vierzig Teilnehmer nicht nehmen lassen, den 1. Mai 2018 laufend und radelnd zu begrüßen. Bei der neunten Auflage dieses Events hieß auf den ersten Kilometern gegen den starken Wind anzukämpfen, bevor er dann glücklicherweise auf der Königshovener Höhe und abwärts Richtung Frimmersdorf von hinten blies und das Laufen und Radeln angenehmer machte.

Weit hatte sich das Teilnehmerfeld über die 18,1 Kilometer auseinandergezogen und so mancher Passant wunderte sich über die Läufer- und Radlerschlange, die sich da über rekultiviertes Gelände durch die Landschaft schlängelte. Und wie in jedem Jahr gab es auch diesmal viele Teilnehmer, die sich zum ersten Mal laufend über die gesamte Strecke wagten und alle erledigten diese Aufgabe bravourös. Zusammenfassend kann man sagen: Ein Familienevent, das einen festen Termin im Veranstaltungskalender der Turnvereinigung Bedburg gefunden hat und wir freuen uns schon auf den 1. Mai 2019 zur zehnten Ausgabe des Bedburger Frühjahrsklassikers unter dem Motto RUN’N’BIKE.

Interessant noch die Tatsache, dass es der Bedburger Frühjahrsklassiker in diesm Jahr bis an die Ostsse geschafft hat. Gleichzeitig zur Veranstaltung in Bedburg haben Conny und Siggi, die an der Ostsee Urlaub machen, eine 18,3 Kilometer lange Runde unter die Füße genommen – tolle Idee!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.